Patent- und Lizenzstrategie

Unsere Ziele sind die Sicherung und effiziente Nutzung unseres erarbeiteten Wissens. Bildung und Wissen sind klare Qualitäts- und Leistungsfaktoren in der heutigen Gesellschaftsentwicklung, die Erzeugung von Wissens gehört zu den Kernaufgaben der RLP AgroScience GmbH.

Wirtschaftsfaktoren einer Wissensgesellschaft sind Innovationen und der verantwortungsvolle Umgang mit der Ressource "Wissen". Die RLP AgroScience GmbH ist sich ihrer Verantwortung bewusst, ihr generiertes Wissen zu schützen und zu verwerten. Nicht der Erfinder bzw. die Erfinderin ist primär gefragt, sondern die Forschungseinrichtung, die Inhaberin der Rechte ist. Der Wissenstransfer in die Wirtschaft mit transparenten Abläufen als Grundlage ist ein effizienter Beitrag der RLP AgroScience GmbH für die Gesellschaft.

Wissen schützen – unsere Patentstrategie

Unser Ziel ist es, den Schutz von Erfindungen zu gewährleisten, die das Potenzial zu einer Verwertung aufweisen.

Schutz von Erfindungen

Hervorragende Forschungsleistungen und das daraus resultierende Wissen sind wesentliche Ressourcen unserer Forschungseinrichtung. Die wissenschaftliche Qualität der Forschungsergebnisse verknüpft unsere Forschungseinrichtung mit einem optimierten Patentschutz und macht diese Qualität auch mit eigenen Anmeldungen für die Öffentlichkeit sichtbar.

Bündelung der Rechte

Vielfältige Anforderungen bei Schutzrechtsanmeldungen und sich anschließenden Verwertungshandlungen erfordern eine Bündelung der Rechte an einer Erfindung. Für eine optimale Schutzrechts- und Verwertungsstrategie verfolgt die RLP AgroScience GmbH gezielt diese Bündelung.

Einbindung von Studierenden und Stipendiaten

tudierende, Stipendiaten, Gastwissenschaftler/innen und andere Beteiligte ohne vertragliche Bindung an die RLP AgroScience GmbH sind grundsätzlich freie Erfinder/innen. Die RLP AgroScience GmbH strebt die Einbindung dieser freien Erfinder/innen an und bietet ihnen die gleichen Konditionen und die gleiche Betreuung wie den eigenen Erfinder/innen.

Kostenübernahme

Die Kosten für die Patentierungs- und Verwertungsvorgänge übernehmen ausschließlich die RLP AgroScience GmbH und ihre Partner. Kerngedanke ist die Patentierung von Ergebnissen unserer Forschungsleistungen für den stetigen Ausbau unseres Patentportfolios. Anhaltende Mobilisierung und Steige-rung des Erfindungspotenzials entsteht durch Motivierung aller Angehörigen der RLP AgroScience GmbH.

Zum Seitenanfang